Ausbildung

Häng nicht rum, häng dich rein!

Werde Metallbauer/in Fachrichtung Nutzfahrzeugbau bei der Qualitätsanhänger-Manufaktur in Bad Wurzach! 

Wir stellen vor: Die Ausbildung zur/zum Metallbauer*in bei SIGG.
Fabian und Laurin erzählen, warum sie sich für eine Ausbildung bei uns entschieden haben.

Beruf und Berufsbild

Mach mal was mit Metall. 

In der Ausbildung zum/zur Metallbauer/in Fachrichtung Nutzfahrzeugbau lernst du die Herstellung von Fahrzeugbaukonstruktionen für Nutz- und Sonderfahrzeuge, diese zu montieren und instand zu halten. Was du  konkret bei uns lernst:  

  • Fertigen von Einzelteilen und Baugruppen nach Zeichnung 

  • Zuschneiden und Formen von Metall  

  • Herstellen von Fahrgestellen, Aufbauten, Stahlbauten, Lüftungsanlagen etc. 

  • Einrichten von elektronischen Maschinen (z.B. Sägeautomat, Hochregal, Laseranlage etc.)  

  • Schweißen, Nieten, Verschrauben und Kleben der Einzelbauteile 

  • Warten, Instandsetzen und Reparieren von Fahrgestellen

Ausbildung
Ausbildung
Ausbildung

Unser Ausbildungsangebot

Hängt davon ab, was du willst. 

Wenn du gerne einen zukunftsstabilen Beruf erlernen möchtest, dann können wir dir zwei Möglichkeiten anbieten: Als Metallbauer/in Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik arbeitest du direkt am Material wie oben beschrieben. Vielleicht siehst du dich aber eher in Aufgaben wie Arbeitsabläufe planen, Termine koordinieren, Kunden betreuen, Seminare vorbereiten... dann schau dir unsere Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement an.

Probieren geht über Studieren. Ein Probepraktikum (2-5 Tage) ist bei uns jederzeit möglich! Damit kannst du dir einen Einblick in die Berufe verschaffen. 

Zur näheren Information darfst du gerne persönlich vorbeikommen oder dich telefonisch bei Frau Theresia Thieme-Sigg unter 07564/9484227 melden. Oder du schickst eine Mail an bewerbung@sigg-fahrzeugbau.de.


Ausbildungsverlauf

Der Weg eines Anhänger-Anhängers. 

Nächster Ausbildungsstart: 01.09.2023

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Vergütung: über Tarif

Ausbildung

Bewerbungsverfahren 

So bringst du die Sache ins Rollen. 

Hey, du liest ja immer noch! Das freut uns. Du hast es bis hier geschafft – dann ist die Bewerbung doch keine große Sache mehr, oder? Wir zeigen dir, wie der Ablauf von der Bewerbung bis zum Ausbildungsstart aussieht. 

  1. Du hast zwei Wege, auf denen wir von dir erfahren können. Entweder du schickst uns deine Bewerbung (Anschreiben + Lebenslauf + letztes Zeugnis) per E-Mail an bewerbung@sigg-fahrzeugbau.de oder du nutzt direkt unser Online-Formular. Sie landet dann bei Frau Theresia Thieme-Sigg. 

  2. Checke in jedem Fall dein Postfach! Wir bestätigen dir den Erhalt deiner Bewerbung durch eine E-Mail an die Absender-Adresse deiner Bewerbung. 

  3. Du erhältst dann zeitnah eine Antwort. Nicht nervös werden, das kann auch mal zwei bis drei Wochen dauern. 

  4. Wenn wir denken, dass du gut zu uns passen könntest, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein. So lernen wir uns besser kennen. 

  5. Jetzt heißt es wieder Abwarten und Tee trinken, wir bemühen uns, dir schnellstmöglich Rückmeldung zu geben.

Ausbildung

Übernahmemöglichkeiten 

Wir hängen an dir! 

Was dir sicher schnell auffällt, wenn du uns besuchst: Viele unserer Mitarbeiter*innen sind schon sehr, sehr lange bei uns. Einige wirst du erzählen hören, dass sie sogar schon ihre Ausbildung bei uns absolviert haben. Ganz nach dem Motto „was lange währt wird stetig besser“ durften wir kürzlich Mitarbeiterjubiläen von 10, 25 und sogar 30 Jahren feiern. Wie du siehst, legen wir großen Wert auf stabile und nachhaltige Arbeitsverhältnisse. Daher haben wir sehr großes Interesse daran, unsere Auszubildenden im Betrieb zu behalten. Wir legen mit deiner Ausbildung den Grundstein für deine berufliche Zukunft und sind stolz, wenn du diese bei uns siehst. Wir sind in dieser Hinsicht wie unsere Produkte – anhänglich.

Ausbildung

Karrierewege

Es hängt von dir ab. 

Mit einer Ausbildung bei uns bist du breit aufgestellt für die Spezialisierung in verschiedenen Tätigkeitsfeldern des Nutzfahrzeugbaus. Du wirst herausfinden, was dir am besten liegt und woran du am meisten Spaß hast. Mit etwas Engagement und Herzblut kannst du dich auf deinem Gebiet immer weiterentwickeln – es liegt an dir.

Bist du beispielsweise Feuer und Flamme fürs Schweißen und Bohren, könnte deine Laufbahn bei uns wie folgt aussehen: 

  • Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau 

  • Schweißen kleinerer Projekte an den Praxistagen 

  • Umfassende Ausbildung in allen Bereichen des Unternehmens 

  • Nach dem Schweißlehrgang im 3. Lehrjahr: Tatkräftige Unterstützung der Schweißabteilung beim Schweißen von größeren Baugruppen und Rahmenteilen 

  • Nach der Ausbildung: Eigener Schweißtisch mit voller Verantwortung für deine Schweißausrüstung und deine Werkstücke 

  • Nach mehreren Jahren Berufserfahrung: Aufstieg zum internen Ansprechpartner „Schweißen“: Du kennst die Werkstücke genau und weißt worauf es ankommt. Mit deinem Fachwissen kannst du deine Kollegen bei aufkommenden Fragen unterstützen. 

Reparaturen sind dein Ding: 

  • Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau 

  • In der Rahmen- und Endmontage lernst du den Aufbau der verschiedenen Anhängertypen kennen 

  • In der Reparaturabteilung gehst du an deinen Praxistagen auf Fehlersuche und machst kaputte Fahrzeuge wieder flott 

  • Hier wird auch die Beleuchtung an Neufahrzeuge angebracht und verkabelt 

  • Erfolgreicher Abschluss der umfassenden Ausbildung 

  • Übernahme von Verantwortung durch eigene Reparatur-Fälle 

  • Wenn die Zeit reif ist: Übernahme der SIGG-Reparaturabteilung 


Das Unternehmen 

Unser Hang zu Anhängern. 

SIGG-Fahrzeug GmbH – das ist innovativer Anhängerbau auf höchstem Qualitätsniveau. Wir sind ein traditionsreiches, familiengeführtes Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Fahrzeugbau. Gemeinsam mit unseren rund 40 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir Serien-­Anhänger und kundenindividuelle Sonder-Anhänger für die verschiedensten Einsatzzwecke für den privaten, gewerblichen, landwirtschaftlichen und öffentlichen Bereich. Mehr…


Einblicke 

Da hängst du jetzt mit drin.

Nun hast du so viel über die Ausbildung gelesen, es ist an der Zeit diese Infos mit Leben zu füllen. Schau dir dazu am besten unsere Ausbildungsvideos an. Oder besuche uns auf Instagram @sigg_fahrzeugbau und facebook @stabile.anhaenger


Wir lassen dich nicht hängen.

Hast du noch Fragen? Brennt dir etwas auf der Seele? Dann melde dich direkt bei Frau Theresia Thieme-Sigg unter 07564/9484227 oder schreibe eine E-Mail an bewerbung@sigg-fahrzeugbau.de

Ausbildung

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben